BON-ITA
BON-ITA

FETTLEDER

Die Gerbung des Fettleders ist ausschließlich auf pflanzliche Basis.
Färbung des Leders, falls diese nicht als naturfarbenes
Leder Verwendung findet, werden die Leder anillin-fassgefärbt.
Fettung des Leders entweder heißluftgefettet oder gelickert.
Die Farbe Schwarz kann am Anfang abfärben, aber durch den Gebrauch wird es weniger und verschwindet mit der Zeit.
Das Fettleder dehnt sich ein wenig, liegt aber weich in der Hand.
Die Stärke des Fettleders liegt zwischen 3,5 -4,0mm.

 

 

FOLGENDE FARBEN SIND AB SOFORT BEI UNS ERHÄLTLICH

RICHTIGE FETTLEDER PFLEGE 

 

Wichtig! Solche Leder müssen anders gepflegt werden! Sonst entstehen Schäden

 

Bei Fettledern ist die Narbung erhalten. Fettleder gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Glatt oder grobnarbig und von matt bis glänzend. Kennzeichnend für die Leder sind eine Patina-Optik, das leichte Entstehen von Gebrauchsspuren durch Kratzer und die leichte Abfärbung beim Abreiben mit einem angefeuchteten Lappen. Die Abfärbungen entstehen, weil die verwendeten Öle und Fette für die Oberflächenbehandlung eingefärbt sind.

 

Zur Alltagsreinigung können Fettleder mit einem weichen Tuch abgestaubt werden. Es darf auch mit einem leicht angefeuchteten Lappen abgewischt werden. Aber nicht zu feucht und nicht stark reiben. Sonst kann es zu Flecken oder Farbabrieb kommen.

 

Bei leichten Gebrauchsspuren können diese mit einem weichen, trockenen Tuch auspoliert werden. Das Fett oder Öl wird dabei verrieben, und die Kratzer werden wieder ausgeglichen. Sind die Spuren stärker, kann der Lappen mit Wasser leicht angefeuchtet werden. Bei noch stärkeren Gebrauchsspuren den Lappen je nach Glanzgrad mit Fettleder-Creme oder Fettleder-Milch leicht anfeuchten und damit die Gebrauchsspuren auspolieren. DIe passenden Produkte können Sie bei uns erfragen
 

Wir empfehlen, in regelmäßigen Abständen die Bänder und Leinen mit der Milch einzulassen - speziell wenn mit den Bändern auch Baden gegangen wird und somit das Leder länger schön bleibt und die Lebensdauer verlängert wird - die Milch zieht in die Poren ein und macht das Werkstück auch leicht wasserabweisend!
 

Es ist typisch für Fettleder, dass sie nach kurzer Zeit Gebrauchsspuren bzw. Patina aufweisen. Das ist dann ein gewünschter Effekt dieser Lederart. 

BON-ITA

handmade4dogs

Büro-Adresse Österreich:
Bruck an der Mur

Zentrale:

VIA DELLA ROSA 3

50122 FIRENZE

Kontakt - Order

nutzen Sie unser Kontaktformular.

WIR FERTIGEN AUSSCHLIESSLICH IN ECHTLEDER

VERANSTALTUNGEN

03.11.2018

Windhund-Weihnachtsmarkt
BIEDERMANNSDORF

PayPal Vorkasse
Paypal, Advance Payment